Bebauungsplan zum Globus SB-Markt

Montag, 7. April 2014

Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 6007 „Dresden-Neustadt, Globus SB-Markt am Alten Leipziger Bahnhof“ liegt mit seiner Begründung und den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen zum Vorhaben vom 24.03. bis einschließlich 25.04.2014 aus. Globus plant u.a. die Errichtung eines SB-Warenhauses und weiterer Einzelhandelsflächen mit einer Verkaufsfläche von 12.000 m² und eines Parkplatzes mit über 1.000 Stellplätzen auf dem Gelände des historischem Leipziger Bahnhofs.

Die Unterlagen können auf der Website der Stadt eingesehen und von dort heruntergeladen werden. Eine Einsichtnahme ist außerdem im Rathaus (1. Etage, Flurbereich gegenüber dem Sitzungssaal 1/13), im Ortsamt Neustadt (1. Obergeschoss, Zimmer 111) sowie im Ortsamt Pieschen (1. Obergeschoss, Zimmer 101) jeweils montags und freitags 09:00-12:00 Uhr sowie dienstags und donnerstags 09:00-18:00 Uhr möglich. Weitere Gutachten können während der Sprechzeiten im Stadtplanungsamt (World Trade Center, Freiberger Straße 39, Zimmer 4352 im 4. Obergeschoss) eingesehen werden.

Im Zeitraum der öffentlichen Auslegung hat jeder die Möglichkeit, Stellungnahmen abzugeben. Diese sind an die

Landeshauptstadt Dresden
Stadtplanungsamt
Postfach 12 00 20
01001 Dresden

zu senden oder im Stadtplanungsamt zur Niederschrift vorzubringen.

Dabei müssen Name und Anschrift vollständig sowie der betreffende Bebauungsplan korrekt genannt werden, da die Stellungnahme ansonsten eventuell nicht berücksichtigt wird. Nach Möglichkeit sollten neben Fachargumenten auch ganz persönliche Kritikpunkte eingebracht werden.

Eine sehr umfangreiche Zusammenstellung von Argumenten und Dokumenten zum Thema hat die Alianz für Dresden bereitgestellt, Peter Bäumler beleuchtet es aus der historischen Perspektive (Alter Leipziger Bahnhof).

Dieser Artikel wurde zuletzt am 07.04.2014 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...