Offener Brief von Leopold Wiel

Montag, 10. Dezember 2012

Am 25.11.2012 richtete sich Leopold Wiel in einem (nunmehr offenen) Brief an die Oberbürgermeisterin, in dem er sich nochmals nachdrücklich für eine „behutsamen Sanierung“ des Kulturpalastes einsetzt und zugleich für die Errichtung eines „neuen Konzerthauses“ wirbt.

Eine Reaktion der Adressatin steht bislang aus.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 10.12.2012 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...