Neues Wohnen in Dresden

Sonntag, 21. Oktober 2012

Im Netzwerk „Neues Wohnen in Dresden“ verbinden sich Initiativen und Institutionen, die gemeinschaftliches Bauen und das Entstehen neuer Wohnformen im innerstädtischen Umfeld initiieren bzw. professionell begleiten. Die Initiatoren unterstützen so eine hohe Wohnvielfalt und Wohnqualität für Dresdner Bürger und erhöhen die Zukunftssicherheit mit langfristig überschaubaren Wohnkosten und guten nachbarschaftlichen Verhältnissen.

Unter dem Motto „Zukunft findet gemeinsam Stadt“ organisiert das Netzwerk das zweite öffentliche Forum „Neues Wohnen in Dresden“ am 02.11. und 03.11.2012 in den Räumen der Sächsischen Aufbaubank (Pirnaische Straße 9). Die Veranstaltung richtet sich an Bürgerschaft, Politik und Verwaltung.

Am Freitag erwartet alle ein interessantes Vortragsprogramm (.pdf-Datei, 696 kB) mit Hintergründen und Praxiserfahrungen aus Dresden und Hamburg. Auf einem Projektmarkt stellen sich laufende Projekte mit einer Ausstellung und Kurzpräsentationen vor. Am Samstag können im Rahmen des Workshopprogramms Informationen wie Förderprogramme, Erfolgskriterien für Baugemeinschaften und rechtliche Aspekte vertieft werden.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.10.2012 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...

Schlagworte: