Wir sind das Volk

Mittwoch, 1. Juni 2011

Die ev. Landeskirche Sachsen lädt zum Kirchentag ein zur Auseinandersetzung mit Chancen und Grenzen unserer Demokratie. Dass es gerade in Sachsen Gesprächsbedarf gibt, belegt nicht zuletzt das Zustandekommen der Veranstaltung selbst: Ort des gesellschaftlichen Dialoges sollte zunächst der Sächsische Landtag sein. Nach einem Eklat mussten die Veranstalter nun jedoch ins Kongresszentrum ausweichen.

Am 03.06.2011 von 11:00 bis 13.00 Uhr: „Wir sind das Volk – Chancen und Grenzen der Demokratie; im ICC (Kongresszentrum, Saal 4-5, Ostra-Ufer 2, am Elbufer auf Altstädter Seite, zwischen Marienbrücke und Semperoper)

Demokratiegezeter

  • Thomas Rosenlöcher
    Schriftsteller, Dresden

Was lehrt uns Stuttgart 21?

  • Dr. Heiner Geißler
    Bundesminister a.D.
  • Dr. Beatrice von Weizsäcker
    Juristin und Publizistin, München

Analyse und Ermutigung

  • Renate Künast MdB
    Fraktionsvorsitzende, Berlin
  • Prof. Dr. Werner J. Patzelt
    Politikwissenschaftler, Dresden

Die Moderation übernimmt Johanna Holzhauer (Köln). Anwälte des Publikums sind Christian Augustin (Northeim) und Dr. Harald Lamprecht (Dresden). Die musikalische Begleitung kommt von Klanc! (Münster).

Dieser Artikel wurde zuletzt am 02.06.2011 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...