Statt – Spiel – Platz

Freitag, 20. Mai 2011

Am Samstag, dem 28.05.2011 findet der diesjährige Weltspieltag statt. Damit will das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gemeinsam mit seinen Partnern im „Bündnis Recht auf Spiel“ die Bedeutung des Spiels für Kinder ins Bewusstsein rufen und mehr Akzeptanz für spielende Kinder fördern. 2011 wird der Weltspieltag deutschlandweit zum vierten Mal ausgerichtet und findet unter dem Motto „Spielorte neu entdecken!“ statt.

In Dresden lautet das Motto in diesem Jahr: „Statt – Spiel – Platz“. Ab 14:00 Uhr wird im und um das Wiener Loch (am Hauptbahnhof) für Spielräume Position bezogen. Es gibt eine Hauptaktion, eine Riesenmurmelbahn, und weitere kleinere Aktionen. Zudem zeugt eine Bilderwand von zurückgebauten Spielplätzen in Dresden.

Der Weltspieltag ist kein Spielfest, sondern eine Demonstration! Weitere Informationen dazu enthält das aktuelle Hintergrundpapier (.pdf-Datei, 304 kB).

Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.05.2011 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...

Schlagworte: