Das bleibt vom Kulturpalast!

Sonntag, 31. Oktober 2010

eine Aktion von Dresdens Erben

Sie waren immer gern im Kulturpalast und verbinden damit unvergeßliche Erinnerungen? – Wir möchten diese Erinnerungen mit Ihnen und allen anderen Dresdnern teilen.

Wir rufen Sie auf, uns Ihre spannendsten Kurzgeschichten im Zusammenhang mit den Veranstaltungen, witzige Anekdoten mit den Künstlern, berührende Momente, die das eigenen Leben prägten – kurzum alle persönlichen Erinnerungen, die an das Gebäude Kulturpalast geknüpft sind, zuzuschicken.

Aus den Erlebnissen der Besucher sollen die bewegte und facettenreiche Vergangenheit und Gegenwart erstehen und belegen, wie beliebt das Haus ist und wie vielschichtig das Spektrum der Menschen und Veranstaltungen dort war und ist. Am 12. Dezember sollen die schönsten und beeindruckensten Beiträge rund um das Gebäude ausgestellt werden.

Ihre Beiträge können Sie uns per E-Mail an dresdens-erben(at)gmx.de oder per Post an Dresdens Erben e.V., Judeichstraße 7, 01099 Dresden senden. Einsendeschluß ist der 28. November 2010.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, Ihr Dokument zu kopieren oder einzuscannen, kommen wir auch gern vorbei und erledigen das für Sie. Rufen Sie uns an: Jana Knauth: 0162-9368133 oder Werner Ehrlich: 0351-4761820

Dieser Artikel wurde zuletzt am 25.12.2010 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...