Bilder einer Stadt

Mittwoch, 13. Januar 2010

Dresden hat mehr vorzuweisen als Barockschnörkel, Christstollen und Semperoper: Das Bild von Dresden ist ebenso geprägt von Stahl und Glas, zerbröselnder Bausubstanz und charmefreier Abschreibungsarchitektur. Das sollten wir uns bewusst machen, selbst wenn der Gedanke der Dresdner Seele nicht unbedingt schmeichelt. Bilder können dabei helfen. Darum wechseln sich im Kopf dieser Website eben auch Bilder dieses „anderen Dresdens“ in zufälliger Reihenfolge ab.

Die Bilder stammen von unterschiedlichen Fotografen. Ein Klick auf die unten stehenden Miniaturbilder führt Sie zum Original bei www.flickr.com.














Dieser Artikel wurde zuletzt am 30.06.2011 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...

Schlagworte: