BI Welterbe Dresdner Elbtal

Dienstag, 25. August 2009

Zur Bürgerversammlung der Dresdner Welterbebewegung am 20.08.2009 stellte die BI Welterbe Dresdner Elbtal ihre weitere Arbeit vor. Jana Knauth berichtete darüber, dass sich die BI in nächster Zukunft in einen Verein umwandeln wird, da das die neue Schwerpunktsetzung auf Themen der gesamtstädtischen Entwicklung erfordere. Ohne die Entwicklung um die Waldschlößchenbrücke außer Acht zu lassen, werden umfassendere, stadtweit relevante Themen bearbeitet, wie beispielsweise die Erarbeitung einer Elbtalschutzsatzung, die Verträglichkeit der Marx’schen Visionen mit dem Planungsleitbild Innenstadt, den Vorstellungen des Forum Tiberius (Weltkulturgipfel in Dresden) und dem Hochwasserschutz.

Die Vereinsgründung wird im September 2009 stattfinden. Alle Interessenten möchte die BI dazu herzlich einladen und bittet um Kontaktaufnahme unter Jana.Knauth(äd)gmx.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.welterbe-dresdner-elbtal.de.

Dieser Artikel wurde zuerst auf elbtunnel-dresden.de veröffentlicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 30.12.2010 aktualisiert.
Sie können den Artikel als .pdf-Datei speichern ...
Gern können Sie auch diesen Artikel weiterempfehlen ...